Abwesenheitshinweis: Wir sind derzeit im Urlaub!

Über uns

Landwehr - seit 75 Jahren
Spezialwerkstatt für Tauben- und Geflügelkörbe
       
Bereits seit 1926 fertigte Bernhard Landwehr für den eigenen Bedarf als aktiver Geflügelzüchter, sowie für Tauben-und Geflügelzüchter ( Vereinskollegen ) Transportkörbe aus Weidengeflecht. Ab 1930 machte er dann sein Hobby zum Beruf und erweiterte die Palette auf: Taubenkörbe, Geflügelkörbe, Trainingskörbe und Tragekörbe für Brieftauben. Der Eintrag in die Handwerksrolle folgte am 01.04.1930.

Ab 1979 hat Paul Landwehr das Geschäft von seinem Vater übernommen und die Angebotspalette um etliche Körbe auf den heutigen Stand erweitert. Immer mit einem Ohr beim Züchter und für jede Anregung dankbar, zeichnen sich die geflochtenen Körbe durch große Stabilität und Haltbarkeit aus. Da die Weide unter Naturschutz steht, werden die Körbe jetzt aus einem geschälten Peddichrohr geflochten. Durch das Geflecht gelangt gleichmäßig Luft von allen Seiten zu den Tieren, jedoch können die Tiere nicht  hinaus sehen und werden so stoßfrei und streßfrei transportiert.

Verwendet werden bei den Körben sowie bei den Transportkisten nur hochwertige Materialien. Die verwendeten Hölzer sind abgelagert und alle Stöße verleimt. Sich für einen “Landwehr Korb” zu entscheiden ist eine gute Wahl. Immer Gut Flug und hervorragende Zuchtergebnisse.

1A Qualität Made in Germany

Zuletzt angesehen